MTV Lauenstein von 1896 e.V.

I. Herren

 

1. Herren


Training jeden Dienstag und Donnerstag 19.00 - 20.30 Uhr




Tabelle

Spielplan

Spielberichte:

Dank freundlicher Unterstützung und Genehmigung des AwesA-Teams können wir Euch hier die Spielberichte zu unseren Punktspielen präsentieren!

Weitere Spielergebnisse und Infos zu Sportereignissen findet ihr auf

www.awesa.de

 

08.08.2014

MTV Lauenstein – TSV Grohnde 2:1 (0:0).

Heute hat sich in Lauenstein Historisches ereignet: Der MTV hat im ersten Kreisligaspiel seit zwei Jahrzehnten triumphiert! In einer absoluten Zitterpartie setzten sich die Hausherren erst im allerletzten Atemzug der Partie durch. „Die Jungs feiern schon ordentlich”, berichtete der überglückliche MTV-Coach Stephan Schröer. Dabei sah es in den ersten 64 Minuten nicht unbedingt nach einem perfekten Start ins Wochenende aus. In einer vom Kampf geprägten Partie ragte im ersten Durchgang keines der beiden Teams heraus. Primär arbeiteten beide Mannschaften mit langen Bällen in die Spitze, was von wenig Erfolg gekrönt war. Erst kurz nach dem Seitenwechsel nahm die Partie an Fahrt auf: Kurz nach dem Wiederanpfiff schnitt Felix Opitz einen Freistoß über die Mauer in den Winkel – ein Treffer der Marke „Traumtor”. „Das war sein super Ding”, so Schröer. Doch gerade als der gelungene Saisonstart für die Gastgeber in immer weitere Ferne rückte, war Linus Zorn zur Stelle: Er glich aus und hielt seine Mannschaft im Kampf um die drei Punkte. Und dann passierte es: In der Schlussminute war es der bärenstarke Fabian Schwenke, der sich in die Geschichtsbücher des MTV geschossen haben dürfte. Er markierte den ersten Siegtreffer im Kreisoberhaus seit knapp 20 Jahren. „Ein Unentschieden wäre eigentlich gerecht gewesen. Wir waren heute der glückliche Sieger, das muss man sagen”, lautete Schröers nüchternes Fazit zu einem emotionalen Ausgang für Lauenstein.
Tore: 0:1 Felix Opitz (52.), 1:1 Linus Zorn (64.), 2:1 Fabian Schwenke (90.).